Aktuelles 2018

Impressionen

Klassenfahrten/Studienfahrten

Englandfahrt

Seit dem Schuljahr 2012/2013 organisiert Frau Scholl die  Englandfahrt. Nachdem die ersten Jahrgänge während ihrer Englandfahrt bei Gastfamilien in Bournemouth an der Südküste Englands untergebracht waren, sind die Schüler nun gemeinsam in einem Hotel in London untergebracht.

Auch in diesem Schuljahr ermöglichen wir den Schülern der 8. und 9. Klasse  an einer Fahrt nach England teilzunehmen. Die Fahrt richtet sich an alle Schüler der 8. und 9. Klasse, egal ob sie im Englischunterricht den Grundkurs oder den Erweiterungskurs besuchen.

Allerdings wird vorausgesetzt, dass die Schüler Interesse an Land und Leuten haben, was  sie auch im Englsichunterricht zeigen sollten. Außerdem erwarten wir, dass sich die Teilnehmer schon in der Schule an die Regeln halten.

Die Fahrt findet dieses Jahr vom 16.3. bis 21.3.2019 statt und kostet 450,-€. Darin enthalten sind die Fahrt mit dem Reisebus (zwei Nachtfahrten), drei Übernachtungen im Best Western Hotel Peckham mit Frühstück, 10 Pfund Essensgeld täglich für Mittag- und Abendessen, die U-Bahnfahrten, Eintrittsgelder in das Natural History Museum, ins London Eye, Salisbury Cathedral mit Führung und Stonehenge. In diesem Jahr richten die Teilnehmer noch den Kuchenverkauf am Tag der offenen Tür am 26.1.2019 aus, so dass mit dem Erlös noch der Eintritt ins Madame Tussauds und eventuell noch für den  Tower bezahlt werden kann. Außerdem ist im Reisepreis eine Kaution in Höhe von 25,-€ enthalten, die die Eltern nach Ende der Fahrt wieder ausgezahlt bekommen, sofern im Hotel alles ganz bleibt. Zusätzlich wird noch einen Auslandsreiseversicherung abgeschlossen.

Da wir mittlerweile weniger Klassen pro Jahrgang haben, gab es im vergangenen Schuljahr nicht genügend Interessenten, daher haben wir uns entschieden, die Fahrt für die Schüler der 8. und 9. Klasse anzubieten.

Die Gruppe wird von Frau Scholl, Herrn Behr und Herrn Schmitt begleitet.

Streitschlichter in der Ausbildung

Im Schuljahr 2016/17 wurden wieder neue Streitschlichter ausgebildet. 14 Schüler hatten sich für die neue Ausbildungsrunde angemeldet. Nach den Herbstferien trafen sich die neuen Streitschlichter jeden Montag von 13.15 bis 14.40 Uhr mit ihrer Lehrerin Frau Brühmüller-Biste.

Streitschlichter unterstützen als Pausenhelfer die Lehrkräfte unserer benachbarten Grundschule oder helfen an der RS+, Streitigkeiten der Schüler zu schlichten.

Auch im Schuljahr 2017/18 wurden wieder neue Streitschlichter ausgebildet.

Für das neue Schuljahr 2019/2020 ist wieder eine neue Ausbildungsrunde geplant.

Taschengeldbörse

Die Taschengeldbörse ist ein Angebot von Schülern der Realschule + Dudenhofen an Bürger der Gemeinde. Wenn Sie Hilfe bei der Gartenarbeit oder am Computer brauchen, dann können Sie in der Schule anrufen (06232-900550) und um einen Rückruf der Betreuer der Taschengeldbörse bitten. Am besten teilen Sie schon mit, welche Art der Hilfe Sie brauchen.